Ergotherapie in der Psychosomatik

Wir arbeiten in unserer Praxis häufig mit Menschen, die an psychosomatischen Erkrankungen leiden, wie Stress oder Ängsten.

Mit unserer Arbeit unterstützen wir den Prozess, (Körper-) Wahrnehmung, Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Selbstbewusstsein zu finden und zu stärken.

Unsere Patienten entwickeln durch psychophysische Körperarbeit und -wahrnehmung ein neues körperlich-seelisches Gleichgewicht. Sie lernen, den Blick auf sich selbst zu verändern und spontan Lösungen aus sich selbst heraus zu entwickeln. Damit werden heilende Kräfte freigelegt und krankmachende Routinen abgelegt.